☆ Once upon a time 6...DIY Cracker a ´la Donna Hay ☆


Oh was freut sich die Doppelschloßhälfte
ein Loch in den Bauch !!!



Die Königsfamilie liebt es gerade
ganz viel zu Hause zu sein
und bei Kamin und Kerzenschein
zu entspannen.



Das bekommt auch der Doppelschloßhälfte
richtig gut.
Sie mag es, wenn im Haus alle fleißig
unterwegs sind,
um es noch schöner
und noch wohnlicher
und noch gemütlicher zu machen.



Etwas ganz Besonderes hat sich
die Prinzessin für Herrn Niemand
einfallen lassen.

Dieser war ja seit kurzem wieder
zurück ins Badezimmer gezogen.

Aber dort saß er dann ja fest,
wenn sonst keiner zu Hause war.


Irgendwie traurig,
fanden die Prinzessin und der große Stern.

Es musste eine Lösung her...
Und siehe da... TADA








Herr Niemand hat nun eine eigene Tür
und ist sozusagen sein eigener Herr.




Und wer nicht weiß, wer Herr Niemand ist,
kann das HIER nochmal nachlesen ;-)






Natürlich muss da auch noch eine Menge getan werden...
Darüber wird weiter berichtet,
wenn es soweit ist !!!

Fürs Erste ist aber so eine eigene Tür
schon mal GROSSARTIG !!!

Und ihr glaubt gar nicht, wie sehr sich die Prinzessin
jedes Mal über den so niedlichen Anblick freut,
wenn sie die Treppe herauf kommt ;-)

Auch auf dem Schreibtisch der Prinzessin
sind übrigens neue Bewohner eingezogen...

Die Prinzessin liebt Elefanten
und daher haben es gleich DREI
in die Doppelschloßhälfte geschafft :




Hach, die Doppelschloßhälfte freut sich wirklich
sehr über immer mehr Zuwachs...

Zur Zeit bringt auch der große Stern
regelmäßig Freunde mit nach Hause.
Dann wird zusammen gegessen,
gelacht und geredet...

HERRLICH !!!

Der Tisch ist immer bereit für viel Besuch !!!











Die Doppelschloßhälfte
ist belagert von Schulranzen





von Kindern, die kein Wetter scheuen
und gerne draußen sind




Belagert von nassen Sachen
und einfach von Kindern über Kinder
(sogar der kleine Stern mittendrin)












Und wenn viele Kinder zu Besuch sind,
muss auch viel zu Essen her...
und Kakao ;-)








Ganz schnell, ganz einfach
und allerseits sehr gefragt
sind selbstgemachte Cracker
mit Guacamole und Kräuterquark...

Hier erstmal das Rezept für die Cracker a ´la Donna Hay:



Rezept:






Ihr braucht:


  • 1 Dose Cashew-Nüsse (ich mag gerne gesalzen)
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sesam
  • 1 EL Chiasamen
  • 200 g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
  • 200 ml Wasser
  • 80 ml Olivenöl
  • Meersalz






So geht´s:





Den Ofen vorheizen auf 180 Grad.
Die Cashew-Nüsse grob hacken und dann mit den Körnern, Samen und dem Mehl vermischen.

Das Wasser und das Öl dazu
und alles zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig in 3 Portionen aufteilen und zwischen 2 Lagen Backpapier dünn ausrollen.
Die obere Schicht Backpapier abziehen
und die untere Schicht glatt ziehen,
damit das Papier nicht mit dem Teig
zusammen backt.

Den Teig, wenn ihr mögt,
noch mit Salz bestreuen
und dann ab in den Ofen.

Die Masse ca. 15 - 20 Minuten backen.

Dann auskühlen lassen,
in der Zwischenzeit die nächsten Beiden Lagen backen
und nach dem auskühlen
alles in Stücke brechen
und luftdicht aufbewahren.


FERTIG !!!

Jetzt könnt ihr das Ganze mit Dips Eurer Wahl
servieren !!!


GUTEN APPETIT  !!!






















Kommentare